Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Sehenswert, lesenswert, hörenswert – von bombigen Profilern und sinnvollem Unsinn

Sehenswert, lesenswert, hörenswert – Von bombigen Profilern und sinnvollem Unsinn

Für mich ist die Weihnachtszeit mit die beste Zeit, um einen Serienmarathon zu starten oder mal ein Buch an einem einzigen Tag durchzulesen. Also gibt es heute die letzten Empfehlungen in diesem Jahr.

Merken

Merken

Merken

Merken

Sehenswert – Manhunt: Unabomber

Basierend auf dem Fall des Unabombers rollt Netflix die Ereignisse rund um Ted Kaczynski, der zwischen 1970 und 1990 mehrere Briefbomben in den USA verschickte und so mehrere Menschen tötete. Maßgeblich zu seiner Verhaftung trug Paul Bettany bei, der bei Kaczynski Profile basierend auf seinen Sprachmustern erstellte. Eine inzwischen anerkannte Profilermethode die es bis zu diesem Zeitpunkt nicht gab. Ursprünglich gingen die FBI Profiler von einem nicht sonderlich gebildeten, weniger intelligenten Airlinemitarbeiter aus. Bettanys Profile basierend auf den Sprachmustern des Manifestos, welches der Unabomber dem FBI zur Veröffentlichung schickte, ergab das Gegenteil: Hochintelligent, gebildet, mit Collegeabschlfss und älter als ursprünglich angenommen. Gegen alle Widerstände setzt Bettany seine Arbeit durch und schreibt Geschichte. Sehr sehenswert im Hinblick auf die Arbeit eines Profilers. Bisher ist die Serie nur auf Netflix zu sehen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Lesenswert – Vom Unsinn des Sinns von Paul Watzlawick

Paul Watzlawick - Vom Unsinn des Sinns

In diesem Buch stellt Paul Watzlawick die Frage, was denn die Wirklichkeit ist. Jeder erfährt sie aufgrund seines kulturellen und sozialen Hintergrundes anders, subjektiv, was Watzlawick mit verschiedenen Beispielen belegt. Eine kurze, sehr anschauliche Einführung in den Konstruktivismus, nach dessen Prinzip jeder Mensch seine eigene Wirklichkeit erschafft. Wer sich bisher wenig mit diesen Ideen beschäftigt hat und sein Denken einmal so richtig auf den Kopf stellen will, der ist mit diesem Buch sicher gut beraten.

Hier geht's direkt zum Buch!*

Welche Bücher, Filme, Serien, Podcast oder sonstige Inhalte haben Dich in der letzten Zeit bewegt? Ich freue mich über Deine Anregungen, Deinen Kommentar, Deine E-Mail und einen regen Austausch zu diesem Thema.

Zurück

Copyright 2019 Anja Niekerken
Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Informationen
Akzeptiert!