Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Sehenswert, lesenswert, hörenswert – von kalten Gesprächen, veralteten Systemen und schlechten Ratgebern

Sehenswert, lesenswert, hörenswert – von gefallenen Gurus, Lemmingen und einem zweifelhaftem Mantra

Kaum zu glauben, aber wahr: ich habe in diesem Jahr in meiner Sommerpause nicht gelesen! Das ist recht ungewöhnlich, aber ich brauchte die totale Auszeit, um meine Batterien wieder aufzuladen. Zuerst war ich irritiert, habe mich dann aber auf die Input freie Zeit eingelassen und siehe da: die Motivation ist zurück! Und das mit voller Kraft. Seit gut zwei Wochen saugt mein Hirn wieder begeistert Input auf. Vielleicht ist ja auch was für Dich dabei!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Lesenswert: Heiß auf Kaltakquise von Tim Taxis

Heiß auf Kaltakquise

Oft werde ich gefragt, wie ich zu meinen Kunden komme oder meine Kunden zu mir. Ein fester Bestandteil meiner Kundengewinnung ist und bleibt die Kaltakquise. Sicherlich nicht mehr so viel wie am Anfang, aber es gibt immer noch unglaublich viele Menschen da draußen, die noch nie etwas von mir gehört oder gelesen haben. Und darunter sind immer noch ein paar Wunschkunden. Nun gibt es zwei Möglichkeiten: warten, dass irgendwann einer von ihnen von mir hört oder das Glück in die eigenen Hände nehmen und aktiv akquirieren. Wer mich schon etwas besser kennt weiß, fürs Warten bin ich nicht gemacht. Wenn ich einen Zeitslot frei habe, dann rufe ich meine Wunschkunden an. 

Als ich mich selbstständig gemacht habe, hatte ich allerdings nicht den blassesten Schimmer, wie Akquise überhaupt geht. Also habe ich mich zunächst auf die Suche nach Lese- und Hörmaterial begeben und bin fast sofort auf das Buch von Tim Taxis gestoßen. Noch während ich meine Büroräume renoviert und eingerichtet habe, habe ich mir das Hörbuch angehört und mir sofort das Buch bestellt. Heute arbeite ich nach dem vorgestellten Prinzip und es funktioniert sehr gut. Eines ist allerdings ganz klar: etwas lesen reicht nicht. Man muss auch in Tun kommen. Für alle, die ihre Techniken verbessern oder überhaupt aufbauen wollen ein sehr empfehlenswertes Buch bzw. Hörbuch.

Hier geht's zum Buch*

Merken

Merken

Merken

Merken

Lesenswert: Anna, die Schule und der liebe Gott von Richard David Precht

Anna, die Schule und der liebe Gott

Mir stellt sich immer wieder die Frage, warum wir in unserer Arbeitswelt so viele weniger talentierte Führungskräfte haben. Eine mögliche Erklärung liegt in der Art und Weise, wie wir auf die Arbeitswelt vorbereitet wurden. Wenn ich es ganz hart formulieren würde, würde ich schreiben: Gar nicht. Schule hat mit der Arbeitswelt verhältnismäßig wenig zu tun. Aber warum ist das so? Als mir das Buch „Anna, die Schule und der liebe Gott“ in die Hände fiel, habe ich es fast in einem Rutsch durchgelesen und ich werde es auch noch mal wieder lesen, denn mir sind dadurch viele Zusammenhänge klar geworden. 

Wer sich persönlich und als Führungskraft weiter entwickeln will, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Denn warum Neugier, Kreativität und Teamgeist nicht massenhaft in die Unternehmen getragen werden, liegt auch an unserem Schulsystem. Das eine schnellerer Wissenserwerb doch nicht die gewünschten Resultate erzielt, hat die Wirtschaft inzwischen verstanden. Jetzt muss nur noch verstanden werden, wie es besser gehen könnte und erneut Druck ausgeübt werden. Vielleicht kommen wir dann zu einer echten Bildungsrevolution.

Hier geht's zum Buch*

Lesenswert: Endlich erfolglos von Sebastian23

Endlich erfolglos

Wer das Vorwort meines Buches „Montags muss ich immer kotzen – Erste Hilfe gegen Arbeitsübelkeit“ kennt (der letzte Blogartikel) der weiß, dass ich meiner Zunft der Weltverbesserer zum Teil sehr skeptisch gegenüber stehe. Ich halte nichts von immer höher, immer schneller und immer weiter in allen Bereichen, die uns früher oder später in den atemlosen Wahnsinn treibt. Als alte Mittagsschläferin und begeisterte aus dem Fenster Guckerin, halte ich Müßiggang für genauso wichtig wie Effiziens und Effektivität. Außerdem ist mir sehr klar, dass Erfolg nicht für jeden das Gleiche bedeutet, selbst für mich hat sich seine Bedeutung über die Jahre verändert. Da fand ich den Titel „Endlich erfolglos – Ein schlechter Ratgeber“ genau richtig, um meinem eigenen Berufsstand mal etwas entgegenzusetzen. Sich nicht immer allzu ernst und allzu wichtig zu nehmen gehört für mich eben auch dazu. Die Realität ist eben nicht schwarz weiß, sondern erstrahlt in den schönsten Grauschattierungen. Das Buch ist ein feines Gegengewicht zu Optimierungswahn und entspannt dadurch ungemein.

Hier geht's zum Buch*

 

Welche Bücher, Filme, Serien, Podcast oder sonstige Inhalte haben Dich in der letzten Zeit bewegt? Ich freue mich über Deine Anregungen, Deinen Kommentar, Deine E-Mail und einen regen Austausch zu diesem Thema.

Zurück

Copyright 2019 Anja Niekerken
Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Informationen
Akzeptiert!