Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Sehenswert, lesenswert, hörenswert – Von veralteten Systemen und überschätztem Talent

Sehenswert, lesenswert, hörenswert – Von veralteten Systemen und überschätztem Talent

Die Sommerpause ist zu Ende, die Tage werden wieder kürzer und die Zeit zum Lesen wieder länger. Genau der richtige Zeitpunkt, einmal über Talent, Fleiß und Agilität nachzudenken. Was ist Talent und was ist Fleiß? Und vor allem: Wo ist der Unterschied? Und warum sollen eigentlich bewährte Managementsysteme den Anforderungen der Digitalisierung nicht Stand halten?

Lesenswert: Accelerate von John P. Kotter

Lesenswert: Accelerate von John P. Kotter

John P. Kotter weiß wovon er spricht, wenn er schreibt, dass traditionelle Managementorganisastionen früher oder später mit den neuen Anforderungen immer schneller werdender Märkte nicht mehr mithalten können.Kotter ist Professor an der Harvard Universität und erhielt im Alter von 33 Jahren als jüngstes Fakultätsmitglied eine Professur auf Lebenszeit. Das Buch Accelerate wurde 2012 mit dem McKinsey Award ausgezeichnet.

John P. Kotter beschreibt darin, wie durch neue Organisationsformen Unternehmen flexibler und agiler werden. Dabei wirft er die herkömmlichen Managementstrukturen nicht komplett über den Haufen, sondern zeigt, wie ein nebeneinander alter und neuer Strukturen Unternehmen fit für neue Herausforderungen macht. Er sagt: „Es kann verlockend sein, einfach bestimmte Menschen für die Schwierigkeiten verantwortlich zu machen: die kontrollbesessenen mittleren Manager etwa oder die Kollegen mit MBA, die immer zuerst an die eigene Karriere denken. In Wahrheit aber ist das Problem systemisch und direkt auf die Einschränkungen hierarchischer Strukturen und einfacher Managementprozesse zurückzuführen.“ Trotzdem macht er deutlich, wie vorteilhaft etablierte Managementprozesse für bestimmte Unternehmensbereiche sind und zeigt anhand verschiedener Beispiele, wie ein nebeneinander agiler Netzwerke und etablierter Managementstrukturen in einem Unternehmen gelingen kann. Meiner Ansicht nach eine sehr interessante Einstiegslektüre zum Thema „Agilität“.

Mit einem Klick auf das Bild oder diesen Link gelangst Du direkt zum Buch: Accelerate: Strategischen Herausforderungen schnell, agil und kreativ begegnen*

Sehenswert: Üben, üben, üben – Das überschätzte Talent – Joachim Pawlik

Schon in den letzten Mittwochsgedanken des Natural Leadership Podcast (hier gelangst Du zum Podcast) habe ich diesen Vortrag kurz erwähnt. Joachim Pawlik erklärt anhand spannender Beispiele, warum Talent unglaublich überschätzt ist. Fasziniert schauen wir auf Fußballstars und  virtuose Musiker und denken, es sei ihr Talent, welches sie dort hin gebracht hat. Aber weit gefehlt, denn Talent wird maßlos überschätzt. Weltspitze sind nur die, die auch üben bis zum umfallen. Klar ist Talent nicht hinderlich, aber Talent allein bringt Dich nirgendwo hin. In seinem Vortrag bringt der Vizepräsident des FC St. Pauli ein schönes Beispiel von Lionel Messi, der einen Aufwärmecoach hat und warum. Jeder, der in irgendeiner Disziplin besser werden will z.B. bei der Mitarbeiterführung, sollte einmal über diese Zusammenhänge nachdenken.

Dauer: ca. 20 Minuten

Zurück

Copyright 2019 Anja Niekerken
Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Informationen
Akzeptiert!